Schönheitsfleck“ oder Störfaktor?

  • Blog
  • 13. 5. 2020
  • Schönheitsfleck“ oder Störfaktor?

    Die EpiDerm® Narbenpflaster helfen heilen nach OP

    Professionelle Narbenpflege von Biodermis

    Im Bereich der professionellen Narbenpflege gibt es neben den cleveren PRO-SIL® Drehstiften für eine schnelle, erfolgreiche Wundheilung nach OPs auch die EpiDerm® Narbenpflaster von Biodermis. Sobald eine Wunde geschlossen ist, kann die Pflege aus 100% medizinischem Silikon per Pflaster beginnen. Die EpiDerm® Narbenpflaster stellt Biodermis in allen Formaten her, wir möchten euch heute die kleinen runden Versionen vorstellen, die viel dazu beitragen können, dass nach Muttermalentfernung oder Haut-OP möglichst keine Spuren zurückbleiben.

    Im Gesicht, auf Hals und Décolleté nach einer Verletzung oder OP eine sichtbare Narbe zurückzubehalten ist besonders störend – optisch und in der Bewegung, last not least auch für das seelische Wohlbefinden. Medizinisches Silikon kann Abhilfe schaffen – je schneller du die Pflege mit Profiprodukten beginnst, desto eher ist die Narbengefahr gebannt. Wir zeigen dir hier, wie einfach das gehen kann.

    EpiDerm® Narbenpflaster von Biodermis, dem US-Hersteller und Erfinder der Narbenpflege mit 100% reinem, medizinischen Silikon, helfen dabei, frische, aber auch bei älteren Narben fast unsichtbar zu machen. Das Silikon bietet eine sichere, atmungsaktive Umgebung für die Narbe, die die Heilung befördert. Die Collagenbildung wird normalisiert, Wucherungen reduziert und gleichzeitig erhalten trockene Wundpartien ausreichend Feuchtigkeit durch das völlig milieuneutrale, antiallergene Silikon. Generell gilt nach klinischen Studien: Je früher die Behandlung beginnt, desto besser. Eine davon ergab eine Narbenreduktion von bis zu 85% bei einem Narbenalter unter einem Jahr, und von rund 65% bei einem Narbenalter bis 10 Jahre. Wenn ihr nach einer OP oder Verletzung auf Nummer Sicher gehen oder alte Narben behandeln wollt, ist es die Mühe wert, die Pflege mit dem Original zu beginnen. Die EpiDerm® Pflaster von Biodermis haben die FDA Zulassung genauso wie das CE-Zeichen der EU. Sie sind individuell zuschneidbar und sowohl in transparenter Form als auch mit hautfarbenem Textilrücken zum erweiterten Schutz erhältlich. EpiDerm® Pflaster sollten täglich 12, noch besser 24 Stunden getragen werden und können nach Reinigung mehrfach wiederverwendet werden. Schon nach kurzer Zeit ist ein sichtbares Verblassen zu beobachten. Auch Narbenschmerzen, meist bei größeren Flächen, lassen sich mit EpiDerm® Pflastern sanft, aber wirksam reduzieren. Was nicht mehr schmerzt, verliert sich auch in unserem Schmerzgedächtnis und gehört bald der Vergangenheit an. Wenn du ein Problem mit einer Narbe hast, ist ein passendes Silikonpflaster auf jeden Fall den Versuch wert!

    EpiDerm® Narbenpflaster von Biodermis für kleine Narben.

    0